Der Bienenfutter-Automat Lütjensee

Aufgrund von Flächenversiegelungen, Pestizideinsatz und Monokulturen haben es Bienen immer schwerer, einen geeigneten Lebensraum zu finden.

Familie Hiss aus Lütjensee möchte für das wichtige Thema des Insektensterbens sensibilisieren und hat einfach gehandelt. Vor dem Architekturbüro im Dovenkamp 16 in Lütjensee hat die Familie einen Bienenfutterautomaten aufgestellt. Hier kann jeder für 50 Cent Samenkapseln ziehen für insektenfreundliche Blühwiesen. Eine Aussaatanleitung gibt es digital dazu und die leeren Kapseln können sogar wieder zurückgegeben werden. 

Mit den Einnahmen aus dem Automaten unterstützt Familie Hiss den „Bienen-, Lehr- und Schaugarten Ahrensburg und Umgebung e.V.“.

Vielen Dank Familie Hiss, einfach gemacht!

Beitrag teilen

Das könnte dich auch interessieren:

Klimaschutzkonzept für Lütjensee Grönwohld Hohenfelde

Klimaschutzkonzept für Lütjensee Grönwohld Hohenfelde

Der Bienenfutter-Automat Lütjensee

Der Bienenfutter-Automat Lütjensee

Anmelden und Anpacken:

Anmelden und Anpacken:

Mit unserem Newsletter erhältst Du aktuelle Mitmach-Projekte bequem per E-Mail. Bleib auf dem Laufenden!

Registriere Dich hier