Kursleiter*in Grundschule gesucht

Projekt teilen

In vielen Kindern stecken kleine Umwelthelden. Als Forscher auf Insektensuche, als Umweltdetektive auf der Spur nach Stromfressern oder als Bastler in einer Reparaturwerkstatt.

Die Grundschule Lütjensee möchte ihren Schüler*innen diese Lust auf Umwelt gerne im Rahmen der Nachmittagsbetreuung vermitteln. Und zwar an 16 Terminen ab September einmal wöchentlich nachmittags in einem 60-90 minütigen Kurs.

Greenpeace, das Bundesumweltministerium und co. bieten gutes Grundschul-Material dafür an. Man kann sich hieraus bedienen oder selbst kreativ werden.

Wer hat Lust, mit Kindern an Umweltthemen zu tüfteln?
Ihr könnt entweder einen ganzen Kurs durchführen oder (wem das zu viel ist), 4-5 Termine übernehmen.

Eine pädagogische Ausbildung benötigt man als Kursleiter nicht, nur Freude an der Arbeit mit Kindern.

Ort: Grundschule Lütjensee

Datum: September bis Februar (16 Termine insgesamt)

Zeit: 14 oder 15 Uhr, einmal pro Woche für 60-90 Minuten (Zeit, Tag und Dauer legt der Kursleiter fest)

Frist: Interessensbekundung bis 20. April, damit die Kurse rechtzeitig geplant und kommuniziert werden können

Teilnehmer: ca. 10 Kinder 2.-4. Klasse (Altersstufe und Teilnehmerzahl legt der Kursleiter fest)

Barrierefrei: ja

Dies ist ein Projekt von:

Grundschule Lütjensee

Du interessierst Dich für dieses Projekt? Prima! Dann sende uns hier eine Nachricht:

Bitte hinterlasse Deine Kontaktdaten zur weiteren Abstimmung:

Sendest Du das Kontaktformular, erteilst Du die Einwilligung zur Bearbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Datenschutzerklärung. Diese Einwilligung kannst Du jederzeit formlos widerrufen, etwa per E-Mail an info@startlocal-ev.de. Der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung nicht.

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.