Infoabend Photovoltaik

Projekt teilen

Egal ob das ganze Dach oder auf 4 m²: Lasst uns Sonne ernten

Viele Balkon- und Hausbesitzer*innen interessieren sich für eine Photovoltaikanlage. Dabei stoßen sie schnell auf Fragen, die sich nicht pauschal beantworten lassen. Lohnt sich eine Photovoltaikanlage für mich überhaupt? Und falls ja: wie groß sollte sie sein? Besser mit oder ohne Speicher?

Wenn man weiß, worauf es ankommt, ist das Thema gar nicht so kompliziert wie es anfangs erscheint. Daher haben wir Christoph Thomsen vom Verein BobenOp Klima- und Energiewende e.V. nach Lütjensee eingeladen. Am 12. Juni um 19 Uhr gibt er in der Grundschule Lütjensee Hersteller-unabhängige Informationen rund um die Wirtschaftlichkeit der Sonnenstrom-Erzeugung. Vom Balkonkreftwerk bis zur Photovoltaikanlage mit 150 m².

Es sind alle herzlich willkommen, die die Frage „Lohnt sich Sonnenstrom-Erzeugung auch auf meinem Dach oder Balkon?“ für sich beantworten möchten.

Ort: Grundschule Lütjensee

Datum: 12. Juni

Zeit: 19 Uhr

Dies ist ein Projekt von:

StartLocal e.V.

Balkonbesitzer aufgepasst

Für diejenigen, die in Richtung Balkonsolaranlage überlegen, hier schon mal ein Tipp: Aktuell gewährt die Gemeinde Trittau eine Förderung für die Anschaffung von Mini-PV-Balkonanlagen.

Weitere Informationen zum Förderprogramm